Graphitentartung in Gusseisen mit Kugelgraphit

Bewertung verschiedener Graphitentartungen in Gusseisen mit Kugelgraphit hinsichtlich ihrer Einflüsse auf die statischen und zyklischen Festigkeitseigenschaften

Das von der AiF geförderte Projekt beschäftigt sich mit den Auswirkungen auf die statischen und zyklischen Eigenschaften von Gusseisen mit Kugelgraphit ausgehend von unterschiedlichen Grundgefügearten, Graphitentartungstypen und Stör- bzw. Spurenelement-Gehalten. Von besonderem Interesse sind dabei die Einflüsse auf die statischen und zyklischen mechanischen Eigenschaften sowie die Bruchmechanik.

Zur Vorhersage der genannten Einflüsse auf die statischen und zyklischen mechanischen Eigenschaften von Gusseisen mit Kugelgraphit ist ein Materialmodell als Bewertungskriterium zu erstellen.

Zuzüglich soll durch unterschiedliche Gusswerkstofftypen die Übertragbarkeit eines solchen Modells getestet werden.

Abschließend soll durch das Projekt ein Bewertungskriterium unterschiedlicher Gussbauteile mit Kugelgraphit generiert werden, um die Einsatzmöglichkeiten bei eventuell auftretender Graphitentartung einschätzen zu können.

 

Laufzeit: 01.01.2021 – 30.4.2023

 

Projektpartner:

 

Förderung: AiF

 

Verantwortlich: Felix Braun