Karte der Innenstadt

Karte 1, Übersicht über Clausthal und das Universitätsgelände

Beschreibungen für Autofahrer

Anfahrt aus Richtung Norden (Goslar):Ab Goslar fährt man auf der B241 nach Clausthal-Zellerfeld. Erreicht man Clausthal, folgt man weiterhin der Bundesstraße in den Ort hinein. Nach einer Weile erreicht man den Alten Bahnhof (siehe Karte 1, oben), der auch als grosser Busbahnhof dient. Dort kommt man an eine Kreuzung, auf der man geradeaus in Richtung Altenau auf die Bauhofstraßefährt. Nach kurzer Zeit nach der Bauhofstraße, befindet sich nun auf der Altenauer Straße, an der auch das Institut für Metallurgie liegt, man kann es eigentlich nicht verfehlen. Es ist ein ziemlich gewaltiges Gebäude auf der rechten Seite direkt hinter einem kleinen Stadtpark.

Anfahrt aus Süden (Osterode):Ab Osterode fährt man auf der B241 nach Clausthal-Zellerfeld. Kurz nach dem Ortseingang gibt es eine Kreuzung, dort fährt man einfach geradeaus in den Ort hinein. Man befindet sich nun auf der Osteröder Straße. Man fährt weiter bis an die nächste grosse Kreuzung, an der es eine Ampel gibt. Gut erkennbar gibt es dort eine alte Holzkirche (siehe Marktkirche im linken unteren Teil der Karte) . Man biegt rechts ab in die Rollstraße.
Man folge den Pfeilen auf der Karte 2, so daß man in die zweiten Straße auf der linken Seite nach der Ampel einbiegt. Man fährt geradeaus bis auf die Burgstätter Straße. Dieser Weg scheint etwas komplizierter zu sein als den Hauptstraßen zu folgen, aber man umgeht so die schwierigen Verkehrsumleitungen auf der Adolph-Roemer-Straße.
Man fährt die Burgstätter Straße hinunter bis zu ihrem Ende an der Erzstraße, dort kann man links, die Erzstraße überqueren und dann in die Aulastraße einbiegen. Man fährt auf die Aula zu (Karte 2, Punkt 3, ein sehr auffälliges Gebäude), fährt an ihr rechts vorbei und befindet sich darauf auf der Robert-Koch-Straße, in die man nach rechts einfährt. Kaum 100 Meter später ist man vorm Haupteingang des IMET.

Vergrösserte Karte der Innenstadt

Karte 2, Ausschnittsvergrösserung von Karte 1

 

  1. Hauptgebäude der TU Clausthal
  2. Institut für Mathematik
  3. Aula der TU Clausthal
  4. TU Schwimmhalle
  5. Rechenzentrum der TU
  6. Institut für Bergbau
  7. Gästehaus der TU

Anfahrt aus Richtung Osten (Altenau): Bei der Anfahrt aus Richtung Osten ist nicht viel zu beachten, denn wenn man aus Richtung Altenau kommt, befindet man sich schon bei Einfahrt in die Ortschaft auf der Altenauer Straße. Zuerst noch passiert man eine deutlich gekennzeichnete Abfahrt in das Feldgraben-Gebiet (Agricolastraße, siehe Karte, unten rechts), darauf fährt man an der Einmündung der Erzstraße vorbei. 150 Meter hinter dieser Einmündung hat man sein Ziel erreicht. Das Institut für Metallurgie ist ein grosses Gebäude auf der linken Straßenseite

Anfahrt aus Richtung Westen (Seesen): Man fährt auf der B242 in den Ort hinein, nach kurzer Zeit befindet man sich auf der Silberstraße, die recht steil bergauf an eine Ampelkreuzung führt. Von dort fährt man einfach geradeaus auf die Rollstraße.
Man folge den Pfeilen auf der Karte 2, so daß man in die zweiten Straße auf der linken Seite nach der Ampel einbiegt. Man fährt geradeaus bis auf die Burgstätter Straße. Dieser Weg scheint etwas komplizierter zu sein als den Hauptstraßen zu folgen, aber man umgeht so die schwierigen Verkehrsumleitungen auf der Adolph-Roemer-Straße.
Man fährt die Burgstätter Straße hinunter bis zu ihrem Ende an der Erzstraße, dort kann man links, die Erzstraße überqueren und dann in die Aulastraße einbiegen. Man fährt auf die Aula zu (Karte 2, Punkt 3, ein sehr auffälliges Gebäude), fährt an ihr rechts vorbei und befindet sich darauf auf der Robert-Koch-Straße, in die man nach rechts einfährt. Kaum 100 Meter später ist man vorm Haupteingang des IMET.

Informationen für Busfahrer

Bus aus Goslar: Man fährt am besten mit der Linie 830 aus Goslar (über Hahnenklee) nach Clausthal-Zellerfeld. Jede Stunde sollte ein Bus fahren, der eine halbe Stunde nach Clausthal braucht. Länger dauert es, wenn man die Linie 830 über Hahnenklee fährt. Eine weitere wenn auch längere Linie ist die 831 über Lautenthal. Aussteigen kann man auf der Haltestelle Kronenplatz (Busstop 1) oder (wenn die Strecke es zulässt) auf der Haltestelle Robert-Koch-Straße (Busstop 2), die sich direkt vor dem Institut für Metallurgie befindet.

Bus aus Northeim Die einzige Linie aus Northeim nach Clausthal-Zellerfeld ist die Buslinie 440. Günstigste Haltestelle ist der Kronenplatz

Regionalkarte des Harzes

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017