Institute of Metallurgy > Departments > Foundry technology > Archiv > 30.07.2011: Tag der offenen Tür bei der Sendung mit der Maus

Tag der offenen Tür bei der Sendung mit der Maus

Anlässlich des 40. Geburtstages der “Sendung mit der Maus” hatte das WDR-Fernsehen zu einem “Türen-auf-Tag” im Juli 2011 aufgerufen. Die Abteilung Gießereitechnik des Instituts für Metallurgie beteiligte sich daran. 40 Kinder zwischen sechs und 17 Jahren tauchten in die Welt der Metallurgie und speziell der Gießereitechnik ein.

Der industrielle Prozess des Handformgusses wurde für die Kinder erlebbar, indem sie selber Hand anlegten und kleine Herzen und Bären in Sand abformten. Anschließend wurden die Formen mit Aluminium abgegossen, so dass alle ein kleines selbst hergestelltes Andenken an die TU Clausthal mitnehmen konnten.

In der Metallographie stellten die Kinder am Mikroskop fest, dass Metalle eine Struktur besitzen und aus unterschiedlichen Bestandteilen, den Phasen, bestehen. Um die Faszination Mikroskop noch deutlicher zu erfassen, betrachteten die Kinder eine Fliege, aber auch Gefügeproben und Bruchflächen im Rasterelektronenmikroskop.

“Insgesamt war die Veranstaltung ein voller Erfolg”, sagte Professorin Babette Tonn vom Institut für Metallurgie. Gerade die älteren Kinder, die zum Teil extra aus Kiel, Hamburg und Münster angereist waren, zeigten sehr großes Interesse und informierten sich über weitere Angebote der TU Clausthal, beispielsweise über das Schnupperstudium für Schülerinnen oder das Sommerkolleg.

Weitere Infos auf den Mausseiten des WDR, der Goslarschen Zeitung und hier.

 

Contact  Search  Sitemap  Data Privacy  Imprint
© TU Clausthal 2019