Institut für Metallurgie > Abteilungen > Gießereitechnik [Tonn] > Aktuelles > Archiv > 01.03.2017: Erweiterung des Anlagenparks und Renovierung der Gießhalle des Institutes für Metallurgie

Erweiterung des Anlagenparks und Renovierung der Gießhalle des Institutes für Metallurgie

Seit Beginn 2017 verfügt die Gießereitechnik über einen modernen Dreiwellen-Durchlaufmischer der Firma GAt Gießerei- und Anlagentechnik GmbH. Der Durchlaufmischer hat eine Förderungskapazität von bis zu 6 t pro Stunde. Es können bis zu neun vorprogrammierte Harz-Härter-Mischungsverhältnisse angewählt werden, wodurch flexibel auf unterschiedliche Anforderungen und äußere Umweltfaktoren reagiert werden kann. Eine Rollbahn mit integriertem Vibrationstisch sorgt für eine gleichmäßige Verdichtung und leichtere Handhabung der Sandformen. Während der Produktion sorgt eine moderne Entstaubungsanlage für eine Reduktion von Emissionen von Stäuben und Gasen in die Umgebungsluft. Mit Hilfe dieses Mischers wurde die Produktionszeit von Formen um ein Vielfaches reduziert, die Qualität der Formen deutlich verbessert sowie der Verbrauch von Harz und Härter gesenkt. Der Mischer wurde der Abteilung von einer Gießerei zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns sehr herzlich für diese großzügige Unterstützung.

Nahezu zeitgleich mit dem Mischeraufbau wurde die Gießhalle aus Finanzmitteln der Abteilung Gießereitechnik renoviert. Das neue Farbkonzept in der Halle sorgt nun für eine frische und freundliche Atmosphäre.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019